Back to top

☁︎ Digital Athlete, Global Citizen, Not Your Average Leader, Marketeer

  /  Social Media Marketing & Technologie   /  Mit Sportvideos die Sichtbarkeit in Suchmaschinen optimieren

Mit Sportvideos die Sichtbarkeit in Suchmaschinen optimieren

Aufgrund der Beliebtheit von Bewegtbildern im Web steigt die Relevanz von Video-SEO. Bei dieser Suchmaschinenoptimierung geht es darum, wie Videos die Sichtbarkeit von Fitnessclubs, Sportstudios, CrossFit-Boxen, Sportvereine und -verbände, Personal Trainier, Athleten und Onlineshops im Sportbereich verbessern können. Mit welchen Maßnahmen können Videos beziehungsweise ihre Beschreibung und Begleittext so gestaltet werden, dass sie möglichst in den Ranking der Suchmaschinen weit vorne erscheinen?

Die Thumbnails von Videos auf der Suchergebnisseite (SERP) erhöhen auch die Aufmerksamkeit der User. Die Optimierungsmaßnahmen beziehen sich im ersten Schritt auf die Benennung der Dateien und Videos sowie auf den Beschreibungstext. Bevor ein Video auf einer Website, Onlineshop oder Videoportal veröffentlicht wird, sollte sich der Sportverein, Fitnessstudio oder Athlet  deshalb Gedanken über die Keywords machen, mit denen das Video gefunden werden soll:

Tipp 1: Diese beschreibenden Keywords sollen im Dateinamen und im Titel des Video stehen, also nicht »Video_3.mp4«, sondern »Thrusters_richtig_ausgeführt.mp4«. In der URL der Videosite sollten die Keywords ebenfalls enthalten sein.

Tipp 2: Den Beschreibungstext optimieren. Auf der Website und beim Veröffentlichen (Hochladen) sollte jedes Video beschrieben werden. Experten empfehlen, den Beschreibungstext genauso mit Keywords für die Suchmaschinen zu optimieren wie andere Texte für Webseiten. In der Beschreibung können auch Links zur eigenen Website eingebaut werden.

Tipp 3: Auch im Quelltest der Website sollten Detailinfos stehen wie Titel, Beschreibung, Länge des Videos, URL der Website, der Videodatei und des Thumbnails.

Tipp 4: Beim Veröffentlichen wird das Video mit passenden Tags (Schlagwörtern) bestimmten Kategorien zugeordnet.

Tipp 5: Ein gut gewähltes Motiv für das Thumbnail motiviert zum Abspielen des Videos.

Tipp 6: Nach dem Veröffentlichen das Video über die Social-Media-Kanäle bewerben und falls gewünscht, Kommentare dazu generieren.

 

Leave a comment:

Logo Tobias Khilan – Digital Marketer

Tobias Khilan – Digital Marketer

Follow me